Isabella Schenz

geboren in Bangkok, hat ein feines Näschen für neueste Trends. Und weil sie als Lady in Red bei der AUA in der ganzen Welt unterwegs ist, gibt es nichts, das ihr verborgen bliebe. Und weil Isabella auch Konditorin ist, und unbestritten die regierende Cake Pop-Queen Österreichs, haben es ihr die süßen Trends in der großen weiten Welt besonders angetan. Es gibt nichts, was sie nicht in Form eines kunstvollen Mini-Kuchens auf einen Stiel zaubern könnte, und es gibt keine Kreation von Toppings für Fozen Yoghurts, die sie noch nicht gekostet hätte.

Und weil eine umtriebige Trendsetterin nicht einfach so an einem Ort still sitzen kann liegt es nahe, dass Isabella nicht einen Laden eröffnet, sondern mit einem rollenden Caravan vorfährt, um ihren Gästen das Leben zu versüßen.

Seit April 2015 ist Isabella nun Millie’s Mama, die in ihrem zuckersüßen Vintage-Outfit Groß und Klein verzaubert.
www.mycakepops.at


Ulrike Plichta

hat es gern, wenn es allen rundherum gut geht. Und weil sie weiß, wie man Gästen unvergessliche Erinnerungen beschert, sorgt sie dafür, dass Millie auf den angesagtesten Festen des Landes vorfährt und mit ihrem einzigartigem Vintage-Charme Groß und Klein verzaubert.
Sie hat Millie’s Terminkalender fest im Griff, kennt so gut wie jede Event Location und kümmert sich darum, dass Millie ausreichend Aufmerksamkeit von der Presse bekommt.

Seit Oktober 2018 ist Ulrike nun Millie’s Nanny und sorgt dafür, dass Millie oft genug an der frischen Luft ist, stets frisch gekampelt, geputzt und pünktlichst erscheint und jede Panne ausgebügelt ist, noch bevor sie passiert.


Susanne Habeler

findet, dass Bilder mehr erzählen als jedes gut gewählte Wort, rückt Millie mit viel Gespür überall ins rechte Licht, sorgt dafür, dass sie niemals aus dem Rahmen fällt und alle alles über Millie wissen, was sie über Millie wissen wollen.

2015 verhalf Susanne Millie zur Geburt und ist seither als Grafikdesignerin bemüht, dass Millie analog und digital stets gute Figur macht.


Ronja Schenz

bekam Süßes quasi in die Wiege gelegt. Es gibt keinen Cake-Pop, kein Frozen Yoghurt-Topping und keine Waffelkreation, die in Millie’s Küche entwickelt wird, ohne dass Ronja ihren Senf dazu gibt.  Seit 2015 ist Ronja Millie’s Chef-Vorkosterin und berät mit ihrer Expertise Millie in sämtlichen  Gourmetfragen.